Deutsche Börse

  • Wirklich erfolgreich ist man nur im Team

    Eintracht Frankfurt und Gruppe Deutsche Börse

    Strategien entwickeln und konsequent umsetzen. Wissen wann es Zeit ist, seine Chancen zu nutzen und wann man besser den Status quo verteidigt. Einzelkünstler harmonisch in die Mannschaft einbinden, die richtigen Leute für die anstehenden Aufgaben „aufzustellen“ – das gilt für die Eintracht wie für die Gruppe Deutsche Börse. Genau wie die Eintracht ist auch die Gruppe Deutsche Börse ein in der Region tief verwurzeltes Unternehmen.

    Als eine der größten Börsenorganisationen der Welt betreiben wir unter anderem die Frankfurter Wertpapierbörse, deren Geschichte bis ins Jahr 1585 zurückgeht und die zu den wichtigsten Institutionen am Finanzplatz zählt.

    Von unserer Unternehmenszentrale am Finanzplatz Frankfurt/Rhein-Main aus sind wir mit mehr als 5.000 Mitarbeitern global für unsere Kunden weltweit tätig. Wir organisieren integre, transparente und sichere Märkte für Investoren, die Kapital anlegen, und für Unternehmen, die Kapital aufnehmen wollen. An diesen Märkten kaufen und verkaufen professionelle Händler Finanzinstrumente (Aktien, Derivate, Anleihen, Energie, Währungen usw.) nach klaren Regeln und unter strenger Aufsicht. Mit unseren Produkten, Services und Systemen sorgen wir dafür, dass die Finanzmärkte funktionieren und alle Teilnehmer gleiche Chancen erhalten – weltweit.

    Die Deutsche Börse verfolgt ein integriertes Geschäftsmodell. Ihr Angebot reicht von der überwachten Ausführung der Handelsaufträge über die Verrechnung, Abwicklung und Verwahrung der Wertpapiere im Nachhandel bis hin zu der dafür nötigen elektronischen Infrastruktur und der Bereitstellung von Marktinformationen. Weltweit Standards setzt die Deutsche Börse zudem durch ihr anspruchsvolles Risikomanagement und ihr innovatives Sicherheitenmanagement.

    www.deutsche-boerse.com/eintracht

Zuletzt aktualisiert von Jan Schneider | am 18. August