Helaba

  • Eine Bank für die Region

    Der Helaba-Konzern ist eine integrierte Universalbank mit rund 6.000 Mitarbeitern, zwei Hauptsitzen in Frankfurt am Main und Erfurt sowie Niederlassungen und Repräsentanzen in den wichtigen Finanzzentren der Welt. Wir bieten unseren Kunden ein vielfältiges Leistungsspektrum in drei Unternehmenssparten: Großkundengeschäft, Verbund-, Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft sowie öffentliches Förder- und Infrastrukturgeschäft.

    In Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist die Helaba darüber hinaus zentraler Dienstleister der Sparkassen. Zu ihren  Konzern-Marken zählen u.a. die Frankfurter Sparkasse, die 1822direkt und die LBS Hessen-Thüringen.

    Zu Hause die Nr. 1

    Die Frankfurter Sparkasse, eine Tochtergesellschaft der Helaba und viertgrößte deutsche Sparkasse, ist im Rhein-Main-Gebiet die führende Bank für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Mit 80 Filialen und BeratungsCentern bietet sie das dichteste Netz der Region. Über 40 Prozent der Frankfurter schenken ihrer Sparkasse das Vertrauen, sie in allen Fragen rund um Finanzdienstleistungen zu beraten. Kundennähe und Servicequalität sind dabei zwei der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Bereits seit der Saison 2014/2015 ist die Frankfurter Sparkasse Partner von Eintracht Frankfurt; nun ist auch sie zum Premium-Partner aufgerückt.

    Mit der 1822direkt ist die Helaba im Direktbankengeschäft vertreten. Diese bietet Sparern und Anlegern umfangreiche und innovative Direkt-Banking-Services im Internet.

    Mit ihrer Landesbausparkasse, der LBS Hessen-Thüringen, ist die Helaba in beiden Bundesländern Marktführer im Bauspargeschäft. Das bewährte System des Bausparens ist auch heute ein zeitgemäßes Finanzprodukt, das die LBS gemeinsam mit den Sparkassen als Vertriebspartner anbietet.

    Engagement ist Ehrensache

    In der Rhein-Main-Region fest verwurzelt bekennt sich die Helaba traditionell zu ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt. Dazu gehört auch ihr langjähriges Engagement für Eintracht Frankfurt - in der 15. gemeinsamen Saison sind wir deren Premium-Partner.

    Über seine Geschäftstätigkeit hinaus fördert der Helaba-Konzern wegweisende regionale Projekte in Sport, Kultur, Bildung, Umwelt und Sozialwesen. Die Unterstützung der Sporthilfe Hessen ist ein weiteres Beispiel für das Sport-Engagement der Helaba. Das Rheingau Musik Festival, die documenta in Kassel und die Erfurter DomStufen-Festspiele stehen für ihre kulturellen Aktivitäten.

    Weitere Informationen finden Sie hier: www.helaba.de

Zuletzt aktualisiert von Jan Schneider | am 30. Juni