Mainova

  • Die Mainova AG zählt zu den größten regionalen Energieversorgern von Privat- und Geschäftskunden. Das Frankfurter Unternehmen versorgt täglich mehr als eine Million Menschen in Hessen und den angrenzenden Bundesländern mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Hinzu kommen Firmenkunden im gesamten Bundesgebiet. Insgesamt rund 14.000 Kilometer Versorgungsleitungen für Energie und Wasser durchziehen das Stadtgebiet.

    Mainova ist für die Menschen in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region mehr als ein zuverlässiger Energieversorger. Aktiv ist der regionale Energiedienstleister im Spitzen- und im Breitensport sowie Kultur, Bildung und Gesellschaft. Als Partner übernimmt Mainova Verantwortung für die Region und engagiert sich nachhaltig auf vielfältige Weise für das Gemeinwohl. So verlost Mainova beispielsweise bei der jährlichen Trikot-Aktion 750 Trikotsätze an Amateurvereine.

    Die Unterstützung des Spitzensports verbindet Mainova konsequent mit der Förderung des Amateursports. Im Mittelpunkt steht vor allem der Nachwuchs. Paradebeispiel ist die Zusammenarbeit mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule bei den „Mainova Fußball-Camps für Kids“.

    Mainova ist seit 2002 Partner von Eintracht Frankfurt. Sie lebt die Premiumpartnerschaft auf vielfältige Weise. Der Energiedienstleister ist beispielsweise auf den Banden in der Commerzbank-Arena oder den Ecken des Videowürfels präsent. Als Mainova-Fanreporter kommen Anhänger am Spieltag dem Geschehen auf und neben dem Platz besonders nah.

    Seit der Saison 2015/2016 ermitteln Mainova und Eintracht Frankfurt die „Energieleistung des Spiels“. Diese zeigt, wo die Spieler wirksam Energie auf den Platz bringen. Alle Scorerpunkte, Torschüsse, Laufleistungen, gewonnene Zweikämpfe und Ballbesitze fließen in die Energieleistung der Woche ein. Je besser ein Spieler in diesen Kategorien abschneidet, desto höher ist seine Energieleistung.

    Ihre Leistungsfähigkeit beweist Mainova auch als Vollversorger der Commerzbank-Arena. Sie beliefert die 51.500 Zuschauer fassende Heimspielstätte der Eintracht mit Ökostrom. Das für die Wärmegewinnung eingesetzte Erdgas ist ein umweltschonender und effizienter Energieträger. Von Mainova stammt auch das Trinkwasser. Die gesamte Energieversorgung des Stadions ist ganzjährig zu 100 Prozent CO2-frei. Im Bauch der Arena sorgt die neue Mainova-Heizzentrale für geheizte Räume, warmes Wasser und eine funktionierende Rasenheizung.

    Mainova wünscht Eintracht Frankfurt eine erfolgreiche Saison.

    Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.mainova.de

Zuletzt aktualisiert von Jan Schneider | am 21. September 2016